Unsere Kraft kommt aus der Mitte!

Unsere Mitte, das ist unser Bauch mit seinen Verdauungsorganen. Er ist das Zentrum für unser Sein und unser Wohlbefinden.

Wie die Pflanze mit Hilfe ihrer Wurzeln die lebensnotwendigen Substanzen aus dem Erdreich entnimmt, so erhält der Mensch seine Nährstoffe, seine Energie aus dem Verdauungstrakt.

Der Bauch ist ein eigenes Universum, in dem 80% der Zellen unseres Immunsystems leben. In der Darmschleimhaut befinden sich Billionen von Bakterien, die ganz entscheidend den Stoffwechsel des Menschen prägen.

Mit seinem Nervensystem registriert der Bauch feinfühlig alle Einflüsse, die auf uns einwirken. Weit mehr Nervenstränge führen vom Bauch zum Gehirn als wieder zurück. So treffen wir unsere Entscheidungen häufig aus dem Bauch heraus.

Kein Wunder also, dass viele Beschwerden und Krankheiten, die wir gar nicht mit unserem Verdauungssystem in Verbindung bringen, verschwinden, wenn die Darmgesundheit wieder hergestellt ist. So lassen sich neben allgemeinen Verdauungsbeschwerden, Stoffwechselstörungen und Übergewicht auch Migräne, Allergien, chronische Erschöpfung, depressive Verstimmung, Wechseljahresprobleme, Arthrose, Rückenprobleme und chronische Infekte über eine Stärkung der Mitte behandeln.

Über Ernährung, Entgiftung und Entspannung können wir direkt und gezielt Einfluss auf unsere Mitte als Basis für unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit nehmen.

JIN SHIN JYUSTU Einführungskurs
am 18.04.2020 um 10:00-18:00h
inkl. Unterrichtsmaterialien, Mittagessen
und warmen Getränken - EUR 100.
Anmeldung unter barbara-m-schulz@gmx.de
und Tel. 0151 200 324 50

Der Darm